Butschkow´s Blog



Armes Würstchen

Autor: Butschkow am 28.04.2018


Mit Biss

Ich stehe in der Tankstelle an der Kasse und warte bis ich bezahlen kann. Mein Blick geht rüber zum Buffet mit den belegten Brötchen – daneben steht ein durchsichtiger, dampfgefüllter Behälter mit drei graubraunen, schlaffen Würstchen. Als ich an der Reihe bin, bezahle ich dass Benzin, zeige auf den Behälter und sage dann: „Ein heißes Würstchen bitte!“ Der Kassierer wird leichenblass. Hinter mir verstummen die Stimmen. Der Kassierer stammelt: „Sie...äh...wollen die doch nicht ernsthaft...äh...essen?!“ „Wieso nicht?“, frage ich zurück. „Mein Gott, Sie Verzweifelter!“ Eine alte Frau streichelt mich an der Schulter: „Ich hab Hunger kennengelernt. Ich weiß, man isst alles.“ „Tut doch was!“, schreit eine junge Frau. „Holt einen Priester!“ ruft einer. Da erlöse ich sie: „Leute, war doch nur´n Spaß!“ Die Erleichterung steht allen ins Gesicht geschrieben.