Früh-Stück

Autor: Butschkow am 25.05.2018


Früh Stück

Wir sind eine kleine, feine Runde, sitzen im Café und frühstücken. Wir schlürfen unseren Kaffee, schälen unsere Eier und beißen in krosse Brötchen – alles aufgefüllt mit fröhlicher Plauderei. Tim ist besonders gut in Form, haute eine lustige Geschichte nach der anderen raus. Wir lachen uns schlapp. Christa benutzt schon Servietten, um ihre Tränen zu trocknen, Olli lacht schon längst nicht mehr, er schreit fast. Es ist unglaublich lustig. Das Ehepaar hinter uns sieht das anders, ihre Mienen werden immer missmutiger, sie fühlen sich von fröhlichen Menschen am Nachbartisch gestört. Dann beschweren sie sich beim Service. Man bittet uns höflich, doch etwas leiser zu sein. Wir lachen jetzt leise. Das gefällt ihnen auch nicht, sie beschweren sich wieder. Wir würden uns über sie lustig machen. Wir flüstern jetzt. Das ist zu viel. Die beiden zahlen mit eisigen Mienen und gehen. Tim ruft ihnen noch: „Sie haben Ihren Humor vergessen“ hinterher. Wir lachen wieder hemmungslos.

Aus Bad König wird wieder Bad Butschkow

Bad Butschkow | dsc_0004.jpg

Zwei Zeichner, ein Gen-Pool: Onkel Peter Butschkow und Neffe Ralf Butschkow. Der Cartoonist und der Kinderbuchillustrator, zum ersten Mal vereint in einer dualen Ausstellung ab 26. Mai in Bad König (anlassmäßig in dieser Zeit in „Bad Butschkow“ umgetauft) im schönen Odenwald. Ein Feuerwerk der Striche, ein Genuss für alle Freunde der Zeichenkunst. Herzlich Willkommen in Bad Kö...ähm...Bad Butschkow!

26. Mai 2019 ab 11 Uhr Kinderbuchillustrationen von Ralf Butschkow und um 19.30 Uhr Peter Butschkows neue Cartoonshow, alles in der Rathausgalerie am Schloßplatz.





Kaum zu glauben, aber bald ist 2020.

Kluge Menschen leben im Jetzt – und planen langfristig.
Für alle: Ab Juni rollt die neue Butschkow-Kalenderwelle,
hier an dieser Stelle!

























Überleben im Garten von Peter Butschkow ist da!

Überleben im Garten | ueberleben_1.jpgÜberleben im Garten | ueberleben2_1.jpg

Pünktlich zum Frühlingsbeginn gibt es eine lustige Überlebenshilfe für alle Gründäumler!


Im Frühling ein Blütenmeer, im Sommer ein zweites Wohnzimmer – leider auch bei den Nachbarn – im Herbst ein Freiluft-Fitness-Center und im Winter außer Dienst.


Wie Sie und Ihre Pflanzen das ganze Jahr am besten Überleben, das zeigt Peter Butschkow mit seinen erdverbundenen, humorvollen Texten, einem Strauß bunter Cartoons, blumigen Gedichten und knackigen Rätseln.


Peter Butschkow ist ein echtes Berliner Urgewächs mit Sehnsucht nach ländlichem Sauerstoff. Im Jahr 1944 wurde er in Berlin gezüchtet und aufgezogen. Mittlerweile wohnt der Cartoonist und Autor im Norden Deutschlands, in einem Haus mit Garten und Nachbarn. Er versorgt seinen Rhododendron und seine Leser regelmäßig mit Wasser und gutem Humor.