Internet-Therapie

Autor: Butschkow am 02.08.2018


Im Spiegel entdecke ich einen Pickel auf meiner Nase. Ich bin geschockt. Muss ich jetzt sterben? Im Internet suche ich nach Erfahrungen anderer Leute. Mops schreibt, er hätte Ameisenpulver draufgestreut und am nächsten Tag war der Pickel weg. Olivia hat mit ihrem Pickel vier Tage im Bett gelegen, Kangoo hat ihn mit Rap-Musik wegbekommen und Oxana ihn sich von einer Schamanin besprechen lassen. Wewe hat seinen Pickel operieren lassen, würde das aber nie wieder in München tun, Cassy hat ihn mit Zitronensaft beseitigt, Beppo mit Gummibärchen weggerieben und Zaza erfolgreich mit Meditation. Rocky hat ihn einfach mit einem Blasenpflaster überklebt und Ho-Tschi empfiehlt, die Nase bei Vollmond zehn Minuten in Brennnesseltunke zu baden. Oh Wunder, nach meiner Netzrecherche war mein Pickel verschwunden. Meine Empfehlung: Bei Gesundheitsfragen surf einfach nur im Internet!

Kaum zu glauben, aber bald ist 2020.

Kluge Menschen leben im Jetzt – und planen langfristig.
Für alle: Ab Juni rollt die neue Butschkow-Kalenderwelle,
hier an dieser Stelle!

























Die Plage mit der Suche nach einer Geburtstagsidee hat ein Ende!

Buch | 9783830335177.jpgWas geht ab | heisser-feger-kopie.jpg

Jetzt gibt es ein Buch für alle, die ihre ersten Falten und grauen Haare entdecken. Also ab fünfzig bis hundert, stufenlos – ohne Jahreszahlenzwang. 144 farbige Seiten, 210 × 240 mm groß und das für kleine 9,99 Euro. Mehr Buch und Humor geht nicht. Was geht´n im Alter so ab, Alter? Der lustige Butschkow, Alter!


BUTSCHKOW, „Was geht´n im Alter so ab, Alter?“ Erschienen im LAPPAN-Verlag, 9,99 Euro. ISBN 978-3-8303-3517-7  –   HIER BESTELLEN


Auch der STERN stellt das Buch in seiner neuen Ausgabe vor: WAS GEHT´N IM ALTER SO AB im STERN ONLINE